Der Rat der Weisen

Dieser Rat trifft sich im Bedarfsfalle, wenn ein Kind oder ein Jugendlicher einen Rat sucht. Dabei müssen sich die Ratsmitglieder (fünf Jugendliche, Institutsleitung und eine Person aus der Mitarbeiterschaft) in die Lage der Ratsuchenden hineinversetzen und möglichst konkrete und umsetzbare Ratschläge erteilen. Ob der Ratsuchende diese annimmt, bleibt diesem überlassen. Immer häufiger wird der "Rat der Weisen" von Jugendlichen, die nicht dem Institut angehörenden in Anspruch genommen. Zumeist geht es um Hilfe und Unterstützung bei der Lösung eines persönlichen Problems
(Krisensituationen aufgrund von Schulproblemen, familiären Konflikten u.a.m.)

Institut für Heilpädagogik und Erziehungshilfe